Eine Tarnvorrichtung für Autos

Gibt´s nicht? Gibts! Oder wer kann das Auto sehen? Ich meine nicht den Smart hinter der Säule 🙂 .

Mercedes macht hier auf eine Kampagne aufmerksam. Das Auto verbraucht quasi so wenig Emissionen, dass es für die Umwelt fast nicht zu sehen ist. Für die Kampagne wurde ein Auto mit LED-Matten bestückt, welche das Bild einer Kamera, die auf der anderen Seite des Autos montiert ist, weitergibt. In einigen Fällen erscheint das Auto fast unsichtbar.

via Klonblog

Posted in Beitrag, Netzartig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.