Filmfeature: Kein Zurück

Wenn man Freunde hat, die anfangen Filme zu produzieren und deren Entwicklung über Jahre beobachtet, kann man mit jedem Film einen Qualitätszuwachs bemerken. Aus diesem Grund möchte ich euch einen kleinen Kurzfilm präsentieren, der mit Hilfe eines Freundes entstanden ist.

Es geht um eine junge Joggerin, die einen Verletzten im Wald findet. Sie nimmt ihn zunächst mit zu sich und kommt mit ihm ins Gespräch. Der Dialog stellt die unterschiedlichen Auffassung über das Leben in den Vordergrund.

Der Film wirkt anfangs etwas konfus, weil man nicht mit Rückblenden als Stilmittel rechnet. So wird man immer wieder aus dem befremdlichen Dialog gerissen, was allerdings der Stimmung dienlich ist. Man muss ihn zu Ende sehen, um sich ein Bild von dem Film machen zu können.

Die Stimmung ist erdrückend und so soll es auch sein. Technisch ist er ebenfalls großartig produziert.

Normaler Weise bitte ich nicht darum Dinge zu teilen, aber wenn er euch gefällt können die Filmemacher sicherlich etwas Aufmerksamkeit gebrauchen!

unpredictalbe pictures

Sie: Julia Eppinger
Er: Marcel Oliver

Buch/Regie: Marcel Oliver
Kamera: André Stahlmann
Kameraassistenz: Franziska Geyer
Ton: Philipp Kragl

2012.

siehe auch Oliver Engelhardt

One thought on “Filmfeature: Kein Zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.