Gänsehaut-Hundevideo

Treue kann man nicht kaufen…

Die Geschichte hat einen ernsten Hintergrund. Denn, ich bin mir durchaus darüber bewusst, dass Organspende ein wichtiges Thema ist. Menschen können Menschen helfen. Sei es durch Knochenmarkspende oder auch nach dem Tod. Ich bin bereits bei der DKMS bzgl. Knochenmarkspende registriert. Vielleicht sollte ich, trotz meines schlechten Gefühls dabei, auch einmal über einen Organspenderausweis nachdenken.

Rolling in the Beats! Live und cool!

Gerade weil ich zu so etwas weder Talent noch die nötige Motivation aufbringe, muss ich Chris eins lassen. Das Mashup ist echt cool. Wer kommt bloß darauf Magnum, Michael Jackson und Adele zu kombinieren? Macht mir zumindest gute Laune!

Nachschlag:

via

Ohne Limit

Wie viel mehr könnte unser Gehirn leisten, wenn man die volle Kapazität nutzen könnte? Es gibt viele Substanzen, die unser Nervensystem stimulieren und die Wahrnehmung verändern können. Von Koffein über Retalin und auch diverse Drogen verändern unsere Leistungsfähigkeit nicht immer zum Besten, wobei Konsumenten das vermutlich anders sehen 😉 . Auch Gedächtnistechniken und Hypnose kommen an Wissen, von dem wir nicht wussten, dass wir es hatten. In Hollywood teilen sich Fiktion und Realität und bieten die Basis für den Film „Ohne Limit“, der nun um eine Serie erweitert wird. Der euphorisierte Protagonist bekommt Zugriff auf eine Droge, die das Bewusstsein erweitert und Ihn zu einer Art Genie macht. Der Film ist einer, meiner Lieblingsfilme, wie bei Martin auch. Er inspirierte mich, mich mit Gedächtnistraining auseinander zu setzen und die Leistungsfähigkeit meines Gehirn zu testen. In der Serie hat man das Konzept scheinbar in das Krimi-Genre übernommen. Trotz Bedenken freue ich mich auf den Zeitpunkt, an dem dieses im Streamingdienst meines Vertrauens auftaucht und möchte euch den englischen Trailer nicht vorenthalten.